was macht eine stillberaterin ?

Natürlich Stillen von Anfang an. Natürlich kann (fast) jede Frau Stillen. Natürlich ist Stillen die normale Art ein Baby zu ernähren. Natürlich hat jede Mutter ihren Urinstinkt und weiss was zu tun ist. Doch, so natürlich Stillen auch ist, gibt es immer wieder Situationen die eine Stillzeit beeinflussen. Leider ist nicht immer jemand da, der einem bei seinem Problem helfen kann. 

 

Frisch gebackene Eltern erleben die ersten Wochen und Monate mit ihrem Liebling ganz verschieden und brauchen ab und an verschiedene Formen der Unterstützung oder Informationen. Du und viele Mütter möchten ihr Baby gerne stillen. Stillen ist das natürlichste der Welt und die gesündeste Ernährung für ein Baby - Doch wie kann so eine Stillbeziehung eigentlich aussehen? Was stellst Du dir für deine Stillzeit vor? 

 

Über Jahrtausenden von Jahren konnten Frauen in ihren Familien genau beobachten wie ein Baby gestillt wurde. Sie hatten Ihre Großmütter, ihre Mütter, Tanten, Schwestern und Cousinen als Vorbilder. Sie waren es, die ihr Wissen an die Generationen bewusst und unbewusst weiter gegeben haben, Frauen sammelten so ihr Wissen über das Stillen im Alltag und Familienleben. Heutzutage gibt es wenige Personen die wir als Vorbild kennen und so fällt es einer Frau oft schwer sich vorzustellen, wie eine Stillbeziehung aussehen kann. Das verloren gegangene Wissen müssen wir uns gezielt wiederbeschaffen. DAs mache ich als Stillberaterin. 

 

Ich als Stillberaterin begleite dich an einem Punkt, an dem Du Rat und Unterstützung in deiner Stillzeit suchst. Ich möchte dich und dein Wissen stärken und dich dabei unterstützen eine harmonische Stillzeit zu erleben. Wir werden gemeinsam herausfinden was Du und/oder dein Baby braucht, damit ihr alle Herausforderungen meistern könnt - Ganz gleich wie groß oder klein.

 

Liebe Grüsse, Janin